Sicherheitstechnische Beurteilung und Gefährdungsanalyse

Auf der Basis der DIN EN 115-2:2010 – Sicherheit bestehender Fahrtreppen und Fahrsteige führen wir auf Wunsch im Rahmen einer geplanten Umrüstung einen Sicherheitscheck mit einer Risikoanalyse durch und können, durch einen Abgleich mit dem aktuellen Stand der Technik, potentielle Schwachstellen Ihrer Anlage analysieren.

Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit die „stromfressenden“ Komponenten zu ermitteln und Ihnen zur Steigerung der Energieeffizienz entsprechende Vorschläge zu unterbreiten.

Einen kleinen Ausschnitt aus unserer umfangreichen Prüfliste stellen wir Ihnen als Orientierungsmuster gern zur Verfügung.