Die Zertifizierung nach DIN EN 115-1:2008+A1:2010 sowie nach der Maschinenrichtline 2006/42/EG umfasst unsere gesamte Modellpalette:

Geprüft wurden u.a.

  • Mechanische Komponenten
    und die entsprechenden Prüfreports mit Prüfzertifikat bzw. Baumusterprüfungen, Prüfverfahren, Prüfnormen und Materialanalysen / chemische Zusammensetzung der Materialien, statistische Berechnungen) Warn- und Sicherheitshinweise
  • Elektromechanische Komponenten (Sicherheitsschalter)
    und die entsprechenden Prüfreports mit Prüfzertifikat bzw. Baumusterprüfungen, Herstellerangaben, SIL Klassen, Einbau- und Montageanleitungen, Produktbeschreibungen und TÜV Prüfberichte, elektrische Anschlüsse, Funktionstests
  • Steuerung
    eingesetzte Einzelkomponenten und Leitungen sowie die entsprechenden Prüfreports mit Prüfzertifikat bzw. Baumusterprüfungen, Herstellerangaben, SIL Klassen, Einbau- und Montageanleitungen, Produktbeschreibungen und TÜV Prüfberichte, elektrische Anschlüsse, ausreichende Absicherungen, Funktionstests, Stromlaufpläne, Kabelpläne, Verdrahtung
  • Dokumentation zur Maschine
    Bedienungsanleitung der Maschine, Beschreibung und Funktionsweise der einzelnen Komponenten, an den Betreiber, technische Daten und Datenblätter, Wartungspunkte, Mess- und Einstellungsvorgaben, Wartungsintervalle