Aufmaß vor Ort - mit Laser Messtechnik

Leica Geosystem Laser Tachymeter Builder 309

Zur Sicherstellung einer schnellen und problemlosen Montage der Fahrtreppe / des Fahrsteigs vermessen wir vor Anlieferung im Bereich des geplanten Einbaus selbst nochmals die Gebäudekonstruktion des Rohbaus. Erst wenn Planungs- und Messdaten übereinstimmen erfolgt das GO für den Schwertransporter mit der Fahrtreppe.

Das von uns hier eingesetzte LEICA Geosystems AG unterscheidet sich klar zur bisherigen Datenübertragung von optoelektronischen Messgeräten (Tachymeter) zum CAD (cadwork).

Der Vorteil: Die Daten gehen nicht in einen Zwischenspeicher und werden zuhause mühsam analysiert, sondern werden direkt ins cadwork übertragen, wo die Punkte mit Linien verbunden werden (Aufmass-Skizze), d.h. die Messdaten werden sofort visualisiert, das Gemessene ist in 3D sichtbar und potentielle Fehlmessungen infolge von Spiegelungen, Regen, Schnee oder Sonnenlicht werden noch auf den Baustellen erkennbar und vermieden. Auf 100m ist eine Genauigkeit im Raum von 2-3mm erreichbar.

Durch den direkten Vergleich der eingespeicherten Zeichnungsdaten mit den tatsächlich ermittelten Messwerten auf der Baustelle erhalten wir auch bei verschiedenen Niveaus eine fehlerfrei Montagehilfe.

Checkliste

  • Fotos für Dokumentation
  • Aktuelle Baupläne
  • Statik für Einbauort und Transportwege
  • Laser-Vermessungsgerät
Geyssel - wir haben die Lösung