Testläufe

Nach dem Zusammenbau der einzelnen Traggerüstkomponenten, des Antriebs, des Stufen- bzw. des Palettenbandes und der Steuerung mit den entsprechenden Sicherheitsschaltern erfolgen die festgelegten, aufeinander aufbauenden Testläufe. Die auf den angeschlossenen Notebooks eingesetzte Software analysiert potentielle Abweichungen der voreingestellten Normwerte, stellt diese grafisch dar und speichert alle Ergebnisse unter der jeweiligen Typennummer ab. Somit kann zu jedem Zeitpunkt auf die ermittelten Daten zugegriffen werden.

Da die Tests am unverkleideten Traggerüst durchgeführt werden, können nach der Ursachenermittlung alle notwendigen Änderungen und Einstellungen sofort durchgeführt werden.