Übergabe an den Betreiber

Nach einer letzten Qualitätsprüfung mittels unserer umfangreichen Endprüfungsliste durch einen unserer Betriebsmeister und nach der technischen Abnahme durch einen Sachverständigen für Fördertechnik z.B. TÜV, DEKRA, etc. kann noch am gleichen Tag auf der Basis unseres speziellen Übergabeprotokolls die Übergabe an den Betreiber bzw. dessen Bevollmächtigen erfolgen.

Neben einer ausführlichen Einweisung von autorisierten Mitarbeitern des Betreibers, einer Funktions- und Sichtprüfung werden alle anlagenspezifischen Unterlagen übergeben. Anhand des Merkblattes „Verantwortung des Betreibers“ weisen wir diesen auf seine zukünftigen Pflichten und Verantwortungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Anlage(n) hin. Auf Wunsch richten wir Ihnen auch einen Onlinezugriff zur Technischen Dokumentation der Anlage ein.

Ein Teil dieser Verpflichtungen kann der Geyssel Fahrtreppenservice in Verbindung mit einem entsprechenden Wartungs und Inspektionsvertrag für den Betreiber mit übernehmen.

Checkliste

  • Prüfbuch
  • Bedienungsanleitung
  • Einweisungsunterlagen
  • Wartungsbuch
  • Onlinezugriff auf Daten zur Anlage

Geyssel - wir unterstützen Sie gern