R-GY – Seitenverkleidung

Edelstahlbleche mit Antidröhnbeschichtung

Da die DIN EN 115-1 der Konstruktion der Seitenverkleidung bis auf Abschnitt 5.2.1.1

„Die mechanisch bewegten Teile des Fahrsteigs … außer nutzbare Paletten und nutzbare Teile der Handläufe … müssen vollwandig abgedeckt sein …)

einen relativen Freiraum lässt, können wir hier verschiedene optionale Designs und Ausführungen nach Kundenwunsch anbieten,

Stahlblech grundiert, farbig lackiert oder pulverbeschichtet, Edelstahl Korn 240 poliert